Ein- oder Zweifamilienhäuser

ID 976

Talheim, Kreis Tuttlingen

Ein- bis Zweifamilienhaus mit Garage und 2 Kfz-Stellplätzen

€ 122.000,-

Hinweis: diese Immobilie ist reserviert

Grundrisse
Beschreibung

ID-Nummer: 976

Kaufpreis: € 122.000,-

Objektbeschreibung:

Talheim, Kreis Tuttlingen: Bj. ca. 1910, Anbau 1933, Aufstockung 1959, Garage mit Wintergarten 1964, 389 m² Grundstück. Das angrenzende Grundstück mit 255 m² kann von der Gemeinde Talheim zu Preis von € 55,-/m² erworben werden, (€ 14.025,-) so daß ein Gesamtgrundstück von 644 m² verfügbar wäre. 179,6 m² Wohnfläche. 34,55 m² Nutzfläche (Dachboden und Garage), 671,4 m³ umbauter Raum.

Heizung über Elektro-Radiatoren. Zwei holzbeheizte Einzelöfen in EG, ein holzbeheizter Einzelofen im OG und ein Ölofen mit Zuleitung im OG. Endenergiebedarf 229,1 kWh/(m²a), Energieeffizienzklasse G. Energiebedarfsausweis gültig bis 28.01.2031. Überwiegend Kunststoff-Fenster.

Raumaufteilung:
EG: Wohnen, Essen, Terrasse, Küche, Bad/WC, Speisekammer, Abstellraum, Hobbyraum.
OG: Wohnen, Essen, Balkon, Küche, Bad/WC, Flur vom Bad zum Wintergarten,
Schlafzimmer, Kinderzimmer. DG: Stauraum. UG: Keller mit seitlichem Außeneingang,
nur ca.25 % unterkellert. Raumhöhe ca. 215 cm im EG und ca. 230 cm im OG.
Umfangreicher Instandhaltungsstau, bezugsfrei.

EUR 122.000,-

Im Kaufpreis nicht enthalten sind: 3,57 % Maklerprovision inkl. gesetzl. MWST, 5 % Grunderwerbsteuer sowie
ca. 2 % Notar- und Grundbuchkosten. Diese Erwerbsnebenkosten trägt der Käufer. Alle Objektangaben in diesem Exposé sind solche des Verkäufers. Für deren Richtigkeit übernehmen wir deshalb keine Haftung.

Exposé

ID 973

Hausen ob Verena

Denkmalgeschütztes Bauernhaus mit großem Grundstück

€ 340.000,-

Hinweis: diese Immobilie ist reserviert

Grundrisse
Beschreibung

ID-Nummer: 973

Kaufpreis: € 340.000,-

Objektbeschreibung:

Hausen ob Verena: Großes, denkmalgeschütztes Bauernhaus, Bj. ca. 1800, Aufstockung am südlichen Ökonomieteil ca. 1900, ca. 1920 Teilaufstockung des Wohnbereichs, ca. 1938 Anbau an der Ostseite des Ökonomieteils. 205 m² Wohnfläche, 7 Zimmer. 2.453 m² Grundstück. Pferdehaltung möglich.

Gut sanierter Wohnbereich und ungenutzter Ökonomieteil. Ca. 20 % Teilunterkellerung.

UG: Zwei Gewölbekeller.

EG: Flur, zwei Büroräume, Kinderzimmer, Bad mit Dusche, WC, Zugang zum Ökonomieteil.

OG: Flur, große und kleine Bauernstube, Küche, Kinderzimmer, Bad mit Wanne, Dusche, WC, zwei Waschbecken und Waschmachinen-Anschluß, separates WC, Elternschlafzimmer. Erweiterungsmöglichkeiten des Wohnbereichs im OG vorhanden.

Fachwerkhaus, Riegel mit Bruchsteinen ausgefacht, ca. 70 cm Stärke der Außenwände im EG. Die dicken Außenwände speichern die Wärme im Winter und im Sommer bleiben die Räume angenehm kühl.

Aufwändige Bauernmalerei aus dem Jahr 1807 in der großen Bauernstube im OG und an den Fensterläden. Ursprüngliche Bodendielen, Wandverkleidungen, Innentüren und Beschläge wurden sehr behutsam und fachmännisch restauriert.

Zentralheizung im Wohnteil über Gastherme mit Flüssiggastanks (außen). Die Außen-Gastanks sind diskret hinter Büschen versteckt. Das Haus verfügt über zwei funktionsfähige Kachelöfen (EG u. OG), die mit Holz beheizt werden. Warmwasser über Boiler oder Durchlauferhitzer.

Dachboden mit drei Ebenen als Stauraum. Zwei Kfz-Stellplätze im Freien und ein Einstellplatz für einen PKW in einem Holzschuppen beim Haus.

Das Haus wird bezugsfrei nach Absprache.

EUR 340.000,-

Im Kaufpreis nicht enthalten sind: 3,57 % Maklerprovision inkl. gesetzl. MWST, 5 % Grunderwerbsteuer sowie ca. 2 % Notar- und Grundbuchkosten. Diese Erwerbsnebenkosten trägt der Käufer.

Exposé
Infos zum Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht für Verbraucher ist seit dem 13.06.2014 in Kraft. Es bezieht sich auf alle Verträge, die zwischen Verbrauchern und Unternehmen nach dem Fernabsatzgesetz zustandekommen, d.h. per Telefon, Fax, Brief, E-Mail, SMS, What’s app etc., nicht jedoch, wenn ein Vertrag in den Geschäftsräumen des Unternehmers zustande kommt.

Den Text der Widerufsbelehrung sowie das Widerrufsformular und die Verbrauchererklärung finden Sie, wenn Sie auf den oben stehenden Button klicken. Wenn Sie unsere Angebote in den Portalen oder auf unserer Seite abfragen, werden diese Texte automatisch mitgeschickt.

Dazu noch eine Anmerkung: Wenn Sie kein Interesse haben an einem Angebot, das Sie bei uns angefragt haben, dann brauchen Sie keinen Widerruf zu senden, denn Kosten von unserer Seite kommen grundsätzlich erst nach Abschluß des Hauptvertrages auf Sie zu, z.B. nach der notariellen Beurkundung eines Hauskaufs. Wenn Sie jedoch interessiert sind an einem unserer Angebote, dann macht es wenig Sinn, einen Widerruf zu senden, denn dann werden wir Ihre Anfrage nicht weiter bearbeiten. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Infos zur EnEV 2014

Die EnEV 2014 ist seit 01.05.2014 in Kraft. Alt-Energieausweise, erstellt vor dem 01.10.2007 sind seither unwirksam. Jede Immobilienanzeige muß gemäß § 16 EnEV bei Wohngebäuden folgende Angaben enthalten: 

  1. die Art des Energieausweises (Energiebedarfsausweis oder Energieverbrauchsausweis)
  2. den im Energieausweis genannten Wert des Endenergieverbrauchs
  3. die im Energieausweis genannten wesentlichen Energieträger für die Heizung des Gebäudes
  4. das im Energieausweis genannte Baujahr und die im Energieausweis genannte Effizienzklasse.

Neben unseren Angeboten finden Sie eine Legende mit den Abkürzungen der Begriffe aus der EnEV. Heizkessel, die mit flüssigen oder gasförmigen Brennstoffen funktionieren, dürfen nicht mehr betrieben werden, wenn sie vor dem 1. Januar 1985 eingebaut wurden. Wer jetzt ein Haus kauft mit veraltetem Heizkessel, hat für den Austausch allerdings zwei Jahre Zeit. Die oberste Geschossdecke muss gedämmt werden.

Infos zum Geldwäsche-Gesetz

Das Geldwäschegesetz (GWG) ist seit 2013 in Kraft.
Das Gesetz schreibt dem Makler vor, sich über die Idenität seiner Kunden zu vergewissern.
Klicken Sie hier, um den Flyer des IVD (Immobilienverband Deutschland)
zum Thema „Geldwäschegesetz“ durchzulesen.

IVD-Flyer Geldwäschegesetz

Kontaktieren Sie uns jetzt!